BrightSign Mediaplayer jetzt mit SignChannel Streaming Content

Partnerschaft mit Frame Media bietet kostengünstige, fertige Streaming-Content-Lösungen für BrightSign-Nutzer

Zur Screen Media Expo in London (7.-8. April 2009), dem größten europäischen Event für Digital-Signage- und DOOH-Lösungen gibt Roku, Anbieter hochwertiger Produkte für den Digital-Signage-Markt, die Verfügbarkeit von Frame Media’s Content-Service ‚SignChannel’ auf seinen vernetzten (oder netzwerkfähigen) High-Definition-BrightSign-Mediaplayern bekannt und präsentiert diese Lösungen auch zum ersten Mal an seinem Stand C45. Die Kombination der BrightSign-Digital-Signage-Lösungen mit SignChannel-Inhalten liefert flexible, digitale Streaming-Inhalte, wie etwa aktuelle Nachrichten, Wettervorhersagen und mehr.



„Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit, mit Roku und dem BrightSign-Team“ erklärt Alan Phillips, CEO von Frame Media. „Die leistungs- und funktionsstarken BrightSign HD-Player in Kombination mit SignChannel sind eine komplette Digital-Signage-Lösung, die schnell und einfach implementiert werden kann. Die Anwender wählen einfach zusätzlich zu ihren eigenen Botschaften die relevanten Content-Kanäle aus, die über die vernetzten BrightSign-Einheiten eingespielt werden sollen und die Unter¬nehmensaussagen in einer sinnvollen Art und Weise unterstützen.“

Auch Anthony Wood, CEO und Gründer von Roku, hält SignChannel für eine äußerst sinnvolle Ergänzung der Roku-Mediaplayer: „Kunden, die nach kostengünstigen Digital Signage-Inhalten suchen, erhalten mit SignChannel die passende Lösung. Durch die Verbindung fertiger Content-Lösungen mit unseren netzwerkfähigen BrightSign Mediaplayern sind wir in der Lage, diesen Kunden eine komplette kostengünstige, leicht zu implementierende und funktionsstarke Digital Signage-Lösung zu bieten, und zwar ohne die Komplikationen eines PC-basierten Systems.“

 

www.brightsign.biz