Breites Qualifizierungsangebot von ver.di mit „prüf-mit!“-Projekt

Im Rahmen des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Projektes „prüf-mit!“ schreibt ver.di ein breites Qualifizierungsangebot aus.

Foto: ver.di

Foto: ver.di

Das Seminar im Rahmen des Projektes „prüf-mit!“ von ver.di bietet eine berufsfeldspezifische Qualifizierung an. Die zum 01.01.2020 neu in Kraft getretene Fortbildungsverordnung löst die bisher geltenden „Verordnungen über die Prüfung zum anerkannten Fortbildungsabschluss Geprüfter Meister für Veranstaltungstechnik oder geprüfte Meisterin für Veranstaltungstechnik“ ab.

Viele Neuerungen

Die Prüfungsanforderungen wurden vollständig überarbeitet und dem aktuellen Bedarf der Veranstaltungswirtschaft nachgeführt. Herausgestellt wurde dabei unter anderem die Handlungskompetenz bei der Personalführung, welche mittels einer Gesprächssimulation dargestellt werden soll. Viele Neuerungen, über die wir sprechen sollten!

Kompetenzorientere Prüfungsgestaltung- & Durchführung

Teilnehmenden werden die konkreten Zulassungs- und Prüfungsanforderrungen sowie alle weiteren Neuerungen und deren Hintergründe dargestellt. Die für eine qualitativ hochwertige sowie kompetenzorientierte Prüfungsgestaltung- und Durchführung notwendigen Grundlagen werden vertiefend vermittelt und trainiert.

Unser Seminar gestalten wir neben thematischen Einführungen durch unsere Referenten praxisnah mit Gruppenarbeit, Präsentation und Reflexion der Arbeitsergebnisse.

Weitere Informationen zum Seminar finden Sie hier im PDF.