BEST OF EVENTS: N&M setzt auf internationale Themen

Mit dem Trend zu international ausgerichteten und zu hybriden Events steigen die Anforderungen an multimediale Konferenz- und Dolmetschersysteme – N&M will beide Sparten bedienen.

Die Neumann&Müller GmbH & Co. KG (N&M) wird im Rahmen der BEST OF EVENTS INTERNATIONAL (BOE) dieses Jahr zwei Themenschwerpunkte umsetzen: Zum einen will N&M die technische Umsetzung von Veranstaltungen im Ausland präsentieren und aufzeigen, was für den Veranstaltungserfolg ausschlaggebend ist. Zum anderen thematisiert das Unternehmen einen Trend hin zu mehr Internationalität und hybriden Events, den laut N&M Tagungs- und Kongress-Organisatoren verzeichnen.

Das Unternehmen investiert aufgrund der zunehmenden Internationalisierung von Meetings in Dolmetscher-und Personenführungsanlagen. Veranstaltern soll die Maßnahme Zeit und Kosten sparen, Kunden sollen von den Erfahrungen grenzübergreifend-arbeitender Teams profitieren: N&M verfügt über ein internationales Niederlassungsnetzwerk und insbesondere in Osteuropa und den Vereinigten Arabischen Emiraten über Techniker, die über lokale Kenntnisse und persönliche Kontakte verfügen.

Die BOE findet am 20. und 21. Januar 2016 in den Westfalenhallen Dortmund statt. N&M präsentiert sich während der Messe in Halle 4 auf dem Stand A 42.

www.neumannmueller.com