B4 Media Production wählt Allen & Heath für Bildungsförderung

In den Händen von Beckie Campbell ist ein Allen & Heath dLive S7000-Mischsystem mehr als nur eine Konsole. Es ist eine Basis, von der aus die Studenten ihre Karriere im professionellen Audiobereich beginnen können.

Als Inhaber von B4 Media Production, einer Live-Event-Produktionsfirma mit Sitz in Florida, bedient Campbells Geschäftsmodell einen breiten Kundenstamm und stärkt die nächste Generation von Audio-Ingenieuren.

„Ich möchte jungen Leuten Arbeit geben“, sagt Campbell, „sowie ein Standbein, welches ich zu Beginn noch nicht hatte – damit sie sich auf einen soliden Karriereweg begeben können. Ich beschäftige viele Freiberufler, die gerade nicht zur Universität gehen. Außerdem möchte ich Studenten die Chance geben, sich für Praktika oder auch vollständige Programmanforderungen vorzubereiten. Manchmal ist dies eine Herausforderung, aber letztendlich auch durchaus lohnend.“

B4 Media Productions ist im ganzen Land auf Konzerten, Festivals, Unterhalungsveranstaltungen auf Glaubensbasis sowie Live-Konzerten und mehr präsent.
„Ich bin nicht in etwas gefangen oder gebunden“, äußert sich Campbell über ihre Vorlieben bei der Ausrüstung für diese Events. „Ich möchte nur das Beste nutzen. Als ich zum ersten Mal eine Allen & Heath dLive S7000-Konsole verwendete, verliebte ich mich sofort in den klassischen, warmen Klang der Vorverstärker und das Gefühl, das sich, wenn man ein traditioneller ‚Drehknopf‘ wie ich ist, richtig anfühlt. Wenn man dagegen eine Art Prise, Drag, Drop und Swipe-Operator ist, hat die Konsole auch hierfür alles, was diese Bereiche abdeckt.“

Da viele von Campbells freiberuflichen Front-of-House- und Monitoringenieuren neu im Spiel sind, kommen sie oft mit Erfahrungen zu ihr, die auf eine oder zwei andere Konsolen beschränkt sind.
„Trotz seines erstklassigen Sounds und seiner fortschrittlichen Funktionen ist das dLive-System einfach in Betrieb zu nehmen und in Bezug auf das Training könnte es nicht einfacher sein. Wenn man mit einem Tablet oder Smartphone vertraut ist, steht einem dLive nichts mehr im Wege. Die Verwaltung des Arbeitsflusses ist intuitiv und schnell. Nichts ist schwer zu finden oder unzugänglich, dank der farbcodierten Funktionen von Allen & Heath ist die visuelle Orientierung augenblicklich gewährleistet.“

Neben ihrer Rolle als Produktionskamerad und Audio-Mutter für Anfänger ist Beckie Campbell außerdem noch Kapitelleiterin der Orlando SoundGirls. „Eine Reihe von SoundGirls haben ein Interesse an dLive-Konsolen“, sagt sie. „Sie möchten ihre Fähigkeit, mit mehreren Stage-Boxen zu arbeiten, was alles von Patching auf Festivals bis hin zur Corporate Inszenierung viel einfacher macht.“


www.allen-heath.com