Ayrton Arcaline2 und IceColor erhellen den Justizpalast in Lyon

Eines der berühmtesten Monumente in der Altstadt von Lyon (Vieux Lyon) in Frankreich, der Palais de Justice, kam kürzlich in den Genuss einer aus einer Vielzahl LED-Leuchtkörper von Ayrton bestehenden Außenbeleuchtung ...

Eines der berühmtesten Monumente in der Altstadt von Lyon (Vieux Lyon) in Frankreich, der Palais de Justice, kam kürzlich in den Genuss einer aus einer Vielzahl LED-Leuchtkörper von Ayrton bestehenden Außenbeleuchtung, welche die architektonische Schönheit des Gebäudes in neuem Glanz erstrahlen lässt.



Ayrton ist ein Experte für intelligente LED-Beleuchtungen für die Unterhaltungs- und Architekturbranche aus Frankreich. Das Unternehmen hat bereits feste Anlagen für eine Reihe historischer Sehenswürdigkeiten geliefert, zuletzt für den Palais de Justice.



Der 1847 eingeweihte und oftmals als "Palast der vierundzwanzig Säulen" bezeichnete Palais de Justice in Lyon wurde 1996 unter Denkmalschutz gestellt und ist eines der schönsten neoklassizistischen Gebäude in Frankreich. 

Um die spektakuläre Fassade des Gebäudes auf bestmögliche Weise zu präsentieren, wählte der Lichtdesigner des Amts für öffentliche Beleuchtung der Stadt Lyon, Jerome Donna, eine Auswahl von Ayrton Arcaline2 3G 100-, Arcaline2 3G 50- und IceColor 250 3G-Leuchtkörpern, um der Stadt eine für viele Jahre weithin sichtbare Sehenswürdigkeit zu geben. 

Jede der vierundzwanzig korinthischen Säulen des Säulengangs wird von einem einzelnen Arcaline2 3G 100 von vorne angestrahlt und seitlich von zwei Arcaline2 3G 50 beleuchtet. Ein einzelner IceColor 250 3G-Fluter dient als Hintergrundbeleuchtung, um die Wände blasser zu machen und die Säulen von dem Hintergrund abzuheben.

 Darüber hinaus werden die oberen Bereiche des Säulengangs mit Arcaline2 3G und IceColor 250 3G beleuchtet, um der Fassade einen sanften, gleichmäßigen Farbton zu verleihen.



Insgesamt wurden 140 Arcaline2 3G 50, 24 Arcaline2 3G 100 und 28 IceColor 250 3G
installiert und über 968 DMX-Kanäle einer Light-CS-Box von Light Computing Service gesteuert.

 Das Gerichtsgebäude wird über einen Großteil des Jahres mit Weißlicht beleuchtet. Da alle Ayrton-Leuchtkörper mit RGBW-LED ausgestattet sind, kann die Farbe des Lichtdesigns bei Bedarf geändert werden. Diese Möglichkeit wird insbesondere während des weltberühmten Lyon Festival of Lights genutzt, das Anfang Dezember stattfindet. Das Festival, das seinen Ursprung im Mittelalter hat, findet jährlich seit 1852 statt und lockt heute ca. 4 Millionen Menschen in die Stadt.



Die Ayrton-Leuchtkörper wurden von Citeos, den Spezialisten für öffentliche Beleuchtung, Inszenierung von Baudenkmälern, Festbeleuchtung und dynamische städtische Anlagen, installiert und von dem französischen Ayrton-Exklusivvertriebshändler Axente unter der Leitung seines Architekturbeleuchtungsprojekt-Teams von Jean-Philippe Josserand und Damien Joyeux geliefert.




Weitere Informationen zu den innovativen LED-Leuchtkörpern von Ayrton für Gebäude und die Unterhaltungsbranche finden Sie auf

www.ayrton.eu