Aviom veröffentlicht m-control für Yamaha Digitalkonsolen

Jüngst verkündete Aviom die Veröffentlichung eines bedeutenden Firmware-Upgrades für seine Pro64-Serie digitaler Multicore- und Audio-Netzwerkprodukte.

Die Software-Veröffentlichung ist als kostenloser Download unter www.aviom.com erhältlich und beinhaltet unter anderem m-control-Unterstützung für Yamaha-Digitalkonsolen. Mit m-control erhält der Anwender über die Bedienoberfläche der meisten, mit einer 6416Y2 A-Net-Interface-Karte ausgerüsteten, Yamaha Digitalkonsolen, direkten Zugriff auf die Einstellungen der Vorverstärker (u.a. Gain,  48V Phantomspeisung und Low Cut) an den 6416m Mikrofoneingangsmodulen.


Die m-control Funktion bietet eine weitere Regelmöglichkeit für Mikrofonvorverstärker der Aviom Pro64® Serie. Alle Einstellungen des 6416m können sowohl an der Frontseite des Gerätes als auch mittels einer MCS Fernbedienung von einer beliebigen Position im Netzwerk aus ferngesteuert werden. Bis zu 64 Mic Pre Kanäle können über eine einzelne MCS gesteuert werden. Auch können mehrere Steuerungspunkte in einem einzelnen Netzwerk eingerichtet werden. Alle drei  Bedienungsarten können im selben System frei kombiniert werden, wodurch Systemplaner und Anwender zahlreiche Wahlmöglichkeiten erhalten.

Ray Legnini, Leiter der Produktforschung und -entwicklung bei Aviom, erklärt hierzu: „Das ist eine Funktion, die bei uns bereits seit Veröffentlichung der 6416m und 6416Y2 nachgefragt wurde. Die Anwender schwärmten geradezu von der Klangqualität und der Einfachheit des Pro64 Systems, gleichzeitig aber forderten sie einen flüssigeren Arbeitsablauf durch eine einfache Fernsteuerbarkeit des Systems aus der gewohnten Oberfläche ihrer Mischpulte heraus. Dank des direkten Zugriffs auf die Einstellungen der Vorverstärker über die Benutzeroberfläche der Yamaha Konsolen, profitieren Ingenieure nun von enormer Zeitersparnis.“
 
Damit m-control eingesetzt werden kann, müssen alle Produkte der Pro64 Serie auf die m-control Firmware aktualisiert werden Detaillierte Informationen und das aktuelle Firmware Upgrade stehen unter www.aviom.com/m-control zum Download bereit.


Aviom ∙ Audio Networking Technologies

Mit über 50.000 verkauften Systemen ist der amerikanische Hersteller AVIOM weltweiter Marktführer für digitale Audionetzwerktechnik. Die populäre Pro16™ Serie wird auf der ganzen Welt als digitales Multicore und Personal Monitor Mixing System eingesetzt. Und mit der revolutionären Pro64™ Serie geht die Entwicklung weiter. Basis aller Aviom Produkte ist das A-Net® High-Speed Protokoll, das speziell zur Übertragung digitaler Audiodaten entwickelt wurde. Immer wenn es um den Transport und die Verteilung von Audiosignalen geht, bieten die AVIOM Produkte überlegene Lösungen. Alle Aviom Produkte werden in den USA entwickelt und gefertigt.

www.sea-vertrieb.de