Aventem erweitert Mietpark um Kobold ELO 575 HMI Open Face

Ausschlaggebend für die Entscheidung von Aventem ist die fein abstimmbare Lichtverteilung der Scheinwerfer.

Die Aventem GmbH aus Hilden bei Düsseldorf hat ihren Mietpark um 50 fokussierbare 575-Watt-Tageslichtscheinwerfer ergänzt. Die Lampe Kobold ELO 575 HMI Open Face ist aus Aluminium gefertigt und mit einer verriegelten Fassung für einseitig-gesockelte HMI-Leuchtmittel ausgerüstet.

Eine wesentliche Kaufentscheidung war nach Angaben von Aventem, dass sich die Lichtverteilung der Scheinwerfer durch die Fokussierung des Leuchtmittels zwischen 20 und 90 Grad sehr fein abstimmen lässt. So soll es möglich sein, mit nur einem Kobold ELO 575 HMI Open Face sowohl Flächen als auch Highlights zu beleuchten.

Die Lampe wiegt 6,5 Kilogramm – inklusive Torblende und Befestigung. Im Gegensatz zu den Vorgängermodellen verfügt die EL-575-Serie über ein EVG und einen Schuko-Stromanschluss.

www.aventem.de