Auftritt von Fujitsu curveLED Screen auf der alljährlichen Kunden- und Partnerkonferenz

2011 präsentierte Fujitsu auf der alljährlichen Kunden- und Partnerkonferenz seine Visionen für eine IT der Zukunft und stellte seine Schlüsselprodukte sowie -services vor. Das passende Ambiente schuf die Walbert-Schmitz GmbH & Co. KG im Internationalen Congress Center in München ...

2011 präsentierte Fujitsu auf der alljährlichen Kunden- und Partnerkonferenz seine Visionen für eine IT der Zukunft und stellte seine Schlüsselprodukte sowie -services vor. Das passende Ambiente schuf die Walbert-Schmitz GmbH & Co. KG im Internationalen Congress Center in München.

Das Konzept des Aachener Messebauunternehmens sah ein vernetztes, dynamisches Liniensystem vor, welches die Cloud-Thematik symbolisierte. „Medientechnisch konnte diese Symbolik nur mittels eines agilen Mediums geschaffen werden“, war sich Stefan Bültmann von Walbert-Schmitz sicher. Daher errichtete die tennagels Medientechnik GmbH einen curveLED Screen-Vorhang im zweidimensionalen, organischen Format von 66 m Breite und durchschnittlich 4,48 m Höhe. Auf der integralen Full HD Aufprojektion von 5,7 m Breite und 3,2 m Höhe wurden dann die Inhalte der „Reshaping IT“-Kampagne dargestellt. Zusätzlich wurden Wände im architektonischen Stil von Gehry installiert. An ihnen präsentierten Parkour-Artisten die neuen Produkte von Fujitsu, um die Dynamik und Agilität der Marke erfahrbar zu machen. Mehr als 10.000 Kunden, Partner, Journalisten und Analysten aus 96 Ländern besuchten das Forum.

www.tennagels.de

www.walbert-schmitz.de