Audio- und Medientechnik von ASC auf der AIDAblu

Der Hamburger Systemspezialist Amptown System Company hat auf der AIDAblu das aufwändige Bordbeschallungssystem installiert.

Das Bordbeschallungssystem umfasst im Wesentlichen die Unterhaltungsbereiche, wie das Pool-Deck, das Theatrium, die „Anytime Bar“, das neue Brauhaus auf Deck 10 sowie zahlreiche kleinere Systeme auf den verschiedenen Decks.

 

Das Pool Deck, wichtiger Dreh- und Angelpunkt der Gäste besticht durch zwei Martin-Audio-Line-Arrays mit je acht Martin Audio W8L Lautsprechern und drei WS218X Subwoofern. Hier findet die komplette Freizeitbeschallung statt, gleichzeitig sind alle Voraussetzungen für groß angelegte Open-Air-Partys und Live-Auftritte des Showensembles gegeben.

 

Das Theatrium erstreckt sich über die drei Decks und verbindet Theater, Bars und Shopping-Meile zu einem markanten Anlaufpunkt. Für die Shows und Live-Darbietungen hat ASC ein komplexes Meyer-Sound-Beschallungskonzept eingebaut. Rechts und links der Bühne befinden sich zwei Meyer Sound Line-Arrays mit je 12 M1D-Lautsprechern und einem 700HP-Subwoofer. Als Delay dienen 18 UPM-1P-Full-Range Lautsprecher. Für Frontfill- und Surround-Beschallung kommen 20 APG-DS8-Lautsprecher zum Einsatz, die Frontbeschallung rechts und links der Bühnen übernehmen 2 APG-MX4-Lautsprecher. In den Gängen rund ums Theatrium und innerhalb der Shoppingmeile sorgen 44 Meyer-Sound-MM-4-Lautsprecher dafür, dass den flanierenden Urlaubern weder Unterhaltungsbeiträge noch wichtige Informationen entgehen. Das breit angelegte Beschallungskonzept liefert sowohl bei Live Acts, Musical Shows, DJ Line Ups Bestleistungen als auch bei klassischem Solo-Gesang sowie Comedy- und Kabarettbeiträgen.

 

www.amptown-system.com