Audio-Technica stellt neue In-Ears vor

Audio-Technica wird die neueste Version seiner Ohrhörer-Produktreihe auf der IFA 2009 in Berlin vom 4. bis 9. September der Öffentlichkeit vorstellen.

Die drei Modelle der CKM-Serie (CKM90, CKM70 und CKM55) wurden jeweils gefertigt, um ein laut Hersteller ausgewogenes Hörerlebnis zu liefern – und ihr stilvolles Design sorgt für ein ebenso gutes Aussehen.

Der CKM 90 im Titan-Gehäuse führt die neue Serie an und bietet ein symmetrisches Tauchspulen-Design für eine satte Basswiedergabe. Mit einem Gewicht von nur 5 g täuscht der zierliche CKM 90 über seine Klangeigenschaften hinweg.

Der dynamische CKM70 mit seinem Gehäuse aus rostfreiem Edelstahl hat 12,5 mm große Neodymium-Wandler für eine weiche Tonabstrahlung über einen Frequenzbereich von  5 bis 24 000Hz. Der CKM55 (verfügbar in den Farben Schwarz, Gold und Silber) bietet ein hervorragendes Preis-/Leistungsverhältnis, das von einem Messing-Stabilisator auf seinen Neodym-Wandlern profitiert, der ungewollte Vibrationen beseitigt und nur den reinen Ton überträgt.

Jeder der neuen Ohrhörer wird mit austauschbaren Ohrgummis (klein, mittel, groß) ausgeliefert. Auf diese Weise ist eine Anpassung an das Ohr des Anwenders und ein hoher Tragekomfort über längere Abhörzeiträume garantiert – eine weitere Funktion mit der Maxime, dass nichts in den Abhörweg zwischen dem Zuhörer und seiner Musik eindringen soll.

Nähere Infos: www.audio-technica.de