Audio-Technica ist dieses Jahr wieder auf der Stage|Set|Scenery

Die Audio-Technica ist für die anspruchsvolle Fertigung im Bereich Schallwandlertechnologien bekannt. Mit qualitativen Produkten ist das Unternehmen auch dieses Jahr wieder auf der Stage|Set|Scenery mit den verbreiteten Marken Allen & Heat, Wisycom und Clear-Com vertreten.

Man kennt international bereits die Mikrofone, Funksendeanlagen, Kopfhörer, Mischer und Elektronikbauteile von Audio-Technica. Unter anderem finden die Produkte des Unternehmens bei Katherine Jenkins, Metallica, Gwen Stefani, Linkin Park und vielen anderen Verwendung.

Dieses Jahr stellt die Audio-Technica, neben einem relevanten Querschnitt der AT-Produkte für Theateranwendungen, auch die renommierten Marken Allen & Heath, Wisycom und Clear-Com vor.

Von Allen & Heath werden viele digitale Mischer zu sehen sein, unter anderem eine dLive. Die neue dLive Firmware 1.5 mit signifikanten Verbesserungen und Erweiterungen des Szenenmangements wird vertreten sein. Sie eignet sich für den Einsatz bei Theater, Festival- und anderen komplexen Show-Produktionen.

Die bewährten Produkte im Bereich Intercom und Funk werden von Wisycom und Clear-Com präsentiert, nebst einer einzigartigen Glasfaser-Lösung.

Thomas Mikus, Sales & Marketing Director Germany (Professional Products) bei der Audio-Technica, freut sich auf die Stage|Set|Scenery.

„Wir freuen uns auf dieser noch jungen Messe unsere Marke Audio-Technica sowie Vertriebs-produkte einem hochkarätigen Publikum näher bringen zu können. Clear-Com im Intercom-Markt, Wisycom bei höchstwertigstem Funk und In-Ear-Systemen zielen klar auf den Theater-Markt ab. Natürlich gibt es von Allen & Heath die passenden Mischpulte, wie die extrem erfolgreiche dLive Serie nebst der neuen C Class im kompakten Design. Aber auch für preissensible Projekte verfügen wir über ein Portfolio - mit der Qu-Serie und GLD-Mischern.“

In der Zeit vom 20. – 22. Juni findet man den Stand der Audio-Technica in Hall22, Stand 311.

https://eu.audio-technica.com/