Audio Technica: Frequenzkoordination auf der IBC

Audio-Technica unterstützt die IBC bei der Frequenzkoordination für alle bei den IBC-Konferenzen genutzten Wireless-Systemen ...

Das zehnte Jahr in Folge unterstützt Audio-Technica die IBC bei der Frequenzkoordination für alle genutzten Wireless-Systeme während den IBC-Konferenzen. Zusätzlich wird eine Vielzahl von Audio-Technica Wireless-Systemen für das Auditorium und von der IBC News Crew eingesetzt. Die IBC findet vom 11. – 15. September 2014 im RAI in Amsterdam statt.

Die im Auditorium eingesetzten Mikrofone sind das AEW-T5400a Kondensatormikrofon mit Receiver aus der Artist Elite 5000 Serie, die unauffälligen Subminiaturkopfbügelmikrofone BP892 und BP893 sowie das Lavaliermikrofon BP896. Des Weiteren kommt das kabelgebundene Schwanenhalsmikrofon ES915C zum Einsatz. Das In-Ear Monitoring System M3 sorgt für den kommunikativen Rückweg.
 
Das BP892, BP893 und BP896 gepaart mit dem 3000er System gehören auch zum Set-Up der IBC News Crew.
 
Audio-Technica auf der IBC: Stand D78 in Halle 8

audio-technica.com