AUDIO PRO stellt neues Soundcraft-Mischpult vor

Die neue Konsole des Herstellers Soundcraft verfügt über das gleiche Innenleben wie die Vi3000 – auf etwas mehr als einem Meter Breite.

Der Hersteller Soundcraft hat die Vi-Serie um ein Digitalmischpult mit integrierter DSP und integrierten Ein-/Ausgängen erweitert. Auf etwas mehr als einem Meter Breite stehen dem Anwender 28 Fader und drei unabhängige Vistonics-Touchscreens zur Verfügung. Das Innere der Vi2000-Konsole ist nach Angaben der AUDIO PRO HEILBRONN Elektroakustik GmbH identisch mit dem der etwas breiteren Vi3000.

Die Vi2000 bietet dank Spider Core 96 Mischpultkanäle, 24 Mono- oder Stereo-Busse. Weitere zehn fest konfigurierte Busse stehen für die LCR-Summen- und die Solo-Schienen zur Verfügung. 128 Tie Lines komplettieren das Signalrouting. Die Ein- und Ausgänge verteilen sich auf vier Einschübe mit je 16 XLR-Anschlüssen.

Zusätzlich besitzt das Vi2000 integrierte Dante-, MADI- und AES- Schnittstellen sowie zwei optional bestückbare D21m-Doppel-Kartenslots. Mit diesen können Nutzer laut AUDIO PRO nahezu alle im Markt verbreiteten I/O-Formate nachrüsten und zwei Stageboxen anschließen. Weitere Features sollen durch kostenlose Upgrades hinzukommen.

www.audiopro.de