atlantic audio: Erste Spielzeit für Theater- und Musical-Profis mit DiGiCo in der Düsseldorfer Jazz-Schmiede

Am 28. März 2012 von 11.00 bis 16.30 Uhr findet in der Düsseldorfer Jazz-Schmiede der erste DiGiCo Theater- und Musical-Workshop statt. Als Ergänzung zum DiGiCo Know-how sind DiGiCo CEO James Gordon und Andrew Bruce, Audioexperte für Theater- und Musical-Ausstattungen von Autograph London, mit dabei. Sie vermitteln, wie sich die Mischpulte aus der DiGiCo-SD-Serie in den Theater- und Musical-Betrieb integrieren. Natürlich gibt es auch jede Menge Messeneuheiten von der Prolight + Sound ...

Am 28. März 2012 von 11.00 bis 16.30 Uhr findet in der Düsseldorfer Jazz-Schmiede der erste DiGiCo Theater- und Musical-Workshop statt. Als Ergänzung zum DiGiCo Know-how sind DiGiCo CEO James Gordon und Andrew Bruce, Audioexperte für Theater- und Musical-Ausstattungen von Autograph London, mit dabei. Sie vermitteln, wie sich die Mischpulte aus der DiGiCo-SD-Serie in den Theater- und Musical-Betrieb integrieren. Natürlich gibt es auch jede Menge Messeneuheiten von der Prolight + Sound.

Die Firma von Andrew Bruce, Autograph Sound & Installations, war an Premieren wie „A Chorus Line, Evita, Cats und Les Misérables beteiligt und hat Hits wie „Saturday Night Fever“ und „The Icemen Comet“ technisch begleitet und Folgeproduktion in Europa, Asien und in den USA betreut. Das Unternehmen stellt sowohl den Sound-Designer, das technische Equipment also auch das Gesamtpaket für eine Bühnenproduktion auf die Beine.

DiGiCo tauscht sich mit Andrew Bruce seit vielen Jahren in der Konsolenentwicklung aus. James Gordon, DiGiCo CEO: „Bruce hat uns schon bei der Entwicklung des DiGiCo D5T beraten und ist eng mit der Historie der Theater-spezifischen Konsolen von DiGiCo verbunden. Autograph war eine der Audio-Firmen, die die ersten SD7-Konsolen gekauft hat und sehr ambitioniert, gemeinsam mit uns die Software spezifisch auf die Bedürfnisse im Theater auszurichten. Daher ist dieser hochkarätige Besuch sehr wertvoll, um in Düsseldorf international „hinter die Kulissen“ zu schauen, denn es geht um Sachkenntnis, Erfahrungen, Features, Anwendungen und auch um ein paar Tipps aus der Trickkiste der Soundspezialisten. Natürlich reden wir nicht nur, sondern hören zu. Denn wir sind neugierig, was die deutschen Sound- Profis bewegt. Wir beide freuen uns darauf, die Workshop Teilnehmer persönlich kennen zu lernen und sie in die Welt von DiGiCo zu begleiten.“

Zum Programm des 1tägigen Workshops gehören Basisinformationen zur DiGiCo SD-Serie, ihr Bedienkonzept, der intuitive DiGiCo Workflow, ein Einblick in die die Leistungsstärke des Stealth Digital Processings™ und der Super FPGA Technologie. Dazu gibt es Information über den Multikonsoleneinsatz und die Signalverteilung mit SD Network im Theater und viele Praxisbeispiele.

Am Nachmittag haben alle Teilnehmer Gelegenheit, Ihr Wissen und die Tipps von James und Bruce in die Tat umzusetzen – es stehen DiGiCo SD7-, SD10- und SD11-Pulte zum praktischen Mischen bereit.

Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt: Kleine Snacks, ein gemeinsames Mittagessen und erfrischende Getränke sorgen für verstärkte Energiezufuhr.

Der Workshop ist für alle Teilnehmer kostenfrei und auf eine Gruppe von 25 Teilnehmern begrenzt. Das Anmeldeformular steht auf der Homepage www.atlanticaudio.de zum Download bereit. Der Workshop wird in Deutsch/Englisch abgehalten.

Zusätzliche Termine sind in Planung: Der nächste Theater-Workshop findet am 18. April 2012 bei ROCKSHOP in Karlsruhe statt, betreut vom atlantic audio Team in Zusammenarbeit mit den Inhouse-Spezialisten.
Kurz notiert!
Die 1. DiGiCo Theater- und Musical Workshop findet am 28. März 2012 in der Düsseldorfer Jazz-Schmiede statt:
Jazz-Schmiede
Himmelgeister Str. 107 g
40225 Düsseldorf
Mehr Infos zum Veranstaltungsort und zur Anfahrt unter: www.jazz-schmiede.de

www.atlanticaudio.de