ASC: Mit Cine Sound Lab auf CineEurope 2016

Bereits zum zweiten Mal präsentiert das Unternehmen Amptown System Company seine Cine-Sound-Lab-Produkte. Sein Netzwerk in Sachen Kinoton hat es ausgebaut.

Dieses Jahr präsentiert die Amptown System Company GmbH (ASC) zum zweiten Mal in Folge die Marke Cine Sound Lab auf der CineEurope am Stand 113 im CCIB Exhibition Centre Barcelona. Die Digital-Cinema-Spezialisten Michael Staats und Maurice Camplair stehen Interessenten Rede und Antwort, wenn es um Vertrieb und Einsatz geht.

ASC ist der exklusive Distributor der Cine-Sound-Lab-Tonsysteme in Deutschland. Mit der Digitalisierung von Kinosälen hat das Unternehmen sein Netzwerk ausgebaut und setzt nach eigenen Angaben auf den wachsenden Bedarf nach moderner Kinotechnik und Surroundsound.

Ein besseres Klangerlebnis

ASC Sales Manager Maurice Camplair erläuterte: „Diesen Markt erschließen wir mit unserem Lautsprecherhersteller Cine Sound Lab.“ Aufgrund der breiten Abstrahlcharakteristika der Surround-Systeme könne ASC die Zahl der notwendigen Lautsprecher in einem Kinosaal reduzieren. Mit digitalen Verstärkern und Cine-Sound-Lab-Systemen soll ein besseres Klangerlebnis möglich sein.

Michael Staats, ASC Division Manager Digital Cinema, ergänzte: „Das Produkt Cine Sound Lab wird durch unsere langjährige Beschallungskompetenz in die richtige Position gerückt.“ Das Systemhaus sei in der Lage, alle gängigen Soundformate umzusetzen.

www.amptown-system.com