AMBION erweitert Bestand an HD-Kameras und Broadcastzubehör

Im Zuge des regelmäßigen Investitionszyklus' hat die AMBION GmbH wieder in Equipment investiert und sich damit weiter zukunftsfest aufgestellt ...

Im Zuge des regelmäßigen Investitionszyklus' hat die AMBION GmbH wieder in Equipment investiert und sich damit weiter zukunftsfest aufgestellt. So hat der Veranstaltungstechnik-Dienstleister seinen Bestand an Panasonic HD-Kamerazügen vom Typ AK-HC3800 inklusive der dazugehörigen HD-Optiken mit 42-facher Brennweite erhöht.

Außerdem hat AMBION für die Betreuung eines seriellen Projektes die Zahl der Microsoft-Touch-Surface-Lösungen aufgestockt. Einhergehend damit ist das Unternehmen ab sofort autorisierter Händler für Produkte von Omnitapps, Entwickler von Multitouch-Anwendungen für Tablet und PC.

Auch im Segment der Übertragungstechnik hat AMBION weitere Investitionen getätigt. Aktuelle Sende- und Empfangstechnologie für (HD)SDI- und DVI-Signalverteilung stehen fortan verstärkt im Portfolio, wie auch mehr als drei zusätzliche Kilometer Glasfaserleitungen für hochqualitative Datendistribution.
Im Bereich Signalmanagement, Skalierung und Zuspielung wurden Produkte von PureLink (digitale Verbindungssysteme), Lynx (digitale Audiowandler), Nevion (Mediennetzwerk), Rosendahl (Studiotechnik) und VMAN (Mediensteuerung) angeschafft.

Mit dem Fokus auf modernste Technologien aktualisiert AMBION regelmäßig das Equipment, um auch komplexeste Aufgabenstellungen zu lösen und neuesten Anforderungen gerecht zu werden. Mit dem hohen Bestand an eigenen Produkten in den Bereichen Beleuchtung, Beschallung, Medientechnik, Traversen und Sonderkonstruktionen bietet AMBION den Kunden Flexibilität, Sicherheit und kreativen Spielraum zu attraktiven Preisen.

www.ambion.de