ADJ meldet neue Management-Struktur für Europa

Die ADJ Group formiert sich neu: Für das Geschäft in Europa stellt die Unternehmensgruppe ein neues Management-Team vor. Es verantwortet auch die Wachstumspläne von Elation Professional und Duratruss.

Die Unternehmensgruppe ADJ hat angekündigt, dass mit sofortiger Wirkung ein neues Management die Geschäfte in Europa übernimmt. Das Team ist verantwortlich für die ADJ-Firmen, welche hier ansässig sind. Die Pflichten von Dirk Kast, dem ehemaligen General Manager, gehen auf das neue Team über. Kast war entscheidend für den Ausbau der europäischen Division.

Das neue Management besteht aus Marc Librecht, European Sales Manager von Elation, und Kris Dawber, European Sales Manager von ADJ. General Manager Jo Mulders sowie Purchase Manager Sebastian Mobers komplettieren das Team. Es zeichnet auch für das Wachstum der Firmen ADJ Supply Europe B.V., Elation Professional B.V. und Duratruss B.V. verantwortlich.

Wachstumspläne

Der ADJ-Vorsitzende Toby Velazquez wählte die Teammitglieder aus. Er sagte: „Im Zentrum jedes guten Unternehmens befindet sich eine solide Führung. Um unsere Wachstumspläne meistern zu können, wurde eine neue Management-Struktur erforderlich“.

Kris Dawber erklärte, das wichtigste Ziel sei, sich um die Kunden zu kümmern und das Wachstum der ADJ-Group zu sichern. „Das Timing dieser Bekanntgabe ist insbesondere wichtig, da wir in Richtung Prolight + Sound unterwegs sind. Gemeinsam konzentrieren wir uns darauf, ein spannendes neues Produktangebot nach Frankfurt zu bringen“, sagte Dawber.

www.adj.eu