Adam Hall Group: Verstärkung in zwei Führungspositionen

Mit Jason Echols und Kati Eismann besetzt die Adam Hall Group zwei zentrale Führungspositionen neu.

Foto: Adam Hall Group

Foto: Adam Hall Group

Seit dem 1. Mai 2020 verantwortet Jason Echols als Business Development Manager, Lighting Technology den internationalen Vertrieb der Marke Cameo. Kati Eismann zeichnet seit dem 1. Juni 2020 für das weltweite strategische und operative Marketing des Eventtechnik-Unternehmens verantwortlich.

Über Jason Echols

Der 53-jährige Jason Echols unterstützt das Business Development-Team um COO Markus Jahnel als Business Development Manager, Lighting Technology. In dieser Funktion wird der erfahrene Vertriebsprofi den globalen Ausbau des Cameo-Vertriebsnetzes vorantreiben und die Marktposition der Adam Hall Lichttechnik-Marke in den Bereichen Verleih, Installation und Industrie weiter ausbauen. Vor seinem Wechsel zur Adam Hall Group zeichnete Jason als Sales Director Asia bei einem namhaften asiatischen Lichttechnik-Hersteller verantwortlich.

„In den vergangenen Jahren hat Cameo hat sein Produktportfolio stetig weiterentwickelt und sich weltweit einen ausgezeichneten Ruf als innovative, zuverlässige und praxisorientierte Lichttechnik-Marke mit erstklassigem Design erarbeitet“, so Jason Echols. „Ich freue mich darauf, unsere Kunden und Partner aus dem internationalen Cameo-Vertriebsnetz hier bei uns in Neu-Anspach begrüßen zu dürfen und im Rahmen von Hands-on-Vorführungen und Schulungen von der Innovationskraft der Marke zu überzeugen. Gemeinsam werden wir die globale Reichweite von Cameo weiter ausbauen.“

Markus Jahnel, COO der Adam Hall Group, ergänzt: ,,Mit Jason haben wir einen globalen Netzwerker gewonnen, der den Erfolg der Marke Cameo Light weltweit vorantreiben wird. Durch seine langjährige Erfahrung im amerikanischen und asiatischen Pro Lighting Markt ist er für uns die optimale Besetzung auf dieser Schlüsselposition.‘‘

Über Kati Eismann

Ab sofort verantwortet Kati Eismann als Global Marketing Director sämtliche Marketingaktivitäten der Adam Hall Group – vom Online- und Brand-Marketing über das Customer Relationship Management bis zum Bereich Campaign & Advertising. Die Berufserfahrung der 42-jährigen Marketing- und Kommunikationsexpertin umfasst A&R und Marketing-Positionen bei Warner, Universal und Virgin, Marketing-, Sales- und Brand Building-Expertise in den Bereichen Fashion, Entertainment und Lifestyle (Eastpak, Endemol) sowie leitende Positionen als Geschäftsführerin bei Idols & Brands und Client Service Director bei Mindshare.

„Die lange Historie und erfolgreiche internationale Entwicklung der Adam Hall Group beeindrucken mich sehr“, so Kati Eismann. „Genau das spornt mich an, den Weg in eine weiterhin erfolgreiche Zukunft der Dachmarke und ihrer Single Brands mitzuschreiben.“

Alexander Pietschmann, CEO der Adam Hall Group: „Wir freuen uns sehr, mit Kati Eismann eine erfahrene Führungspersönlichkeit mit globaler Expertise im Team zu haben. Mit ihr werden wir die Weichen stellen, um das weltweite Branding und die Digitalisierung des Marketings der Adam Hall Group entscheidend voranzutreiben.“