Absen: Red Dot Award für neueste LED-Lösung

Der weltweit führende LED-Hersteller Absen ist stolz darauf, bekannt zu geben, dass er für seine neueste LED-Lösung für Mietinszenierungen, die Venus (VN)-Serie, den begehrten Red Dot Product Design Award gewonnen hat.

  • Foto: Absen

  • Foto: Absen

Foto: Absen

Foto: Absen

Der Red Dot Design Award hat sich international als eines der begehrtesten Qualitätssiegel für gutes Design etabliert. Der 1955 ins Leben gerufene Preis für Produktdesign wird jedes Jahr an die besten Produkte vergeben, die von einer Jury aus 40 internationalen Experten für Produktinnovation entschieden werden.

Preisgekrönte VN-Serie von Jury gelobt

Die Gewinner des Preises werden nach einer Reihe von Elementen wie Innovation, Funktionalität, Qualität und ökologische Verträglichkeit beurteilt. In ihrem Kommentar zur preisgekrönten VN-Serie lobte die Jury des Red Dot Award "eine besonders hohe Flexibilität und Haltbarkeit, die die Venus-Serie universell in verschiedenen Nutzungsszenarien einsetzbar macht".

"Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung mit dem Red Dot Award für Produktdesign", sagte Amy Tang, VP of product bei Absen. "Bei der Entwicklung der VN-Serie wurde bei jedem Schritt an die Anwender vor Ort gedacht. Das Produkt bietet nicht nur eine visuell atemberaubende Leistung, es unterscheidet sich auch radikal von dem, was derzeit auf dem Markt erhältlich ist. Die Kunden werden Gewicht und Kosten sparen, ohne Kompromisse bei der Leistung des Produkts eingehen zu müssen.

Die Absen Venus-Serie

Bei der Venus-Serie handelt es sich um eine innovative LED-Anzeige, die speziell für Konzerte und Festivals entwickelt wurde, da sie in der Lage ist, schnell überdimensionale Bildschirme zu erstellen. Das Produkt zeichnet sich durch ein hochgradig einzigartiges integriertes 'Modul-auf-Rahmen'-Design aus, das die Notwendigkeit eines Untergestells beseitigt hat und 27% leichter als konkurrierende Lösungen ist. Dies ermöglicht es kreativen Teams, Gewicht und Kosten zu sparen und noch größere LED-Wände als bisher zu bauen - bis zu 20 Meter hoch.

Die Serie wurde mit Blick auf die Sicherheit und Bequemlichkeit der Crew entwickelt. Mit ihren Kohlefaserrohren mit rutschfesten Beschichtungen, um die Sicherheit der Kletterer zu gewährleisten, und zusätzlichen Sicherheitshaken, mit denen sich die Rigger bei jedem Schritt des Bauprozesses sichern können, sowie der Fähigkeit, stürmischen Winden bis zur Windstärke 8 (Orkanstärke bis zu 74 km/h) standzuhalten, ist die VN-Serie eine der sichersten LED-Lösungen für Mietinszenierungen auf dem Markt.

Die VN-Serie ist in zwei Standardgrößen erhältlich: 1.500 mm (B) x 1.000 mm (H) und 500 mm x 1.000 mm, um vollständig kundenspezifische Optionen zu ermöglichen. Sie ist in Versionen mit einem Pixelabstand von 3,9 mm, 4,8 mm und 8,3 mm erhältlich und verfügt über eine Helligkeit von bis zu 5000 nits und eine schwarze Face-LED. Die VN-Serie ermöglicht auch konkave und konvexe Wölbungsoptionen für hochkreative Videowand-Designs; mit horizontal frei einstellbaren Variationen von -10 bis +10 Grad, die eine feste Positionierung bei -10°, -5°, 0°, +5° und +10° ermöglichen.