Absen präsentiert zuverlässige Mietlösungen

Als Teil seiner Fine Pixel Generation-Kampagne wird Absen, der führende globale LED-Exporteur, sein führendes Touring-Produkt, die Aries-Serie, bei der Prolight + Sound 2019 ins Rampenlicht stellen.

Die von 2.-5. April 2019 auf dem Frankfurter Messegelände stattfindende Fachmesse nimmt der Anbieter auch zum Anlass, seine preisgekrönte Produktserie der Spitzenklasse Polaris vorzuführen. Diese und weitere Produkte finden Sie auf dem Absen-Stand E35 in Halle 4.0. Vor kurzem feierte Absen sein zehnjähriges Jubiläum als führende chinesische Exportmarke für LED-Displays - was nicht zuletzt der Stärke seines Mietangebots zu verdanken ist - und möchte diesen Titel mithilfe der Neuankömmlinge in der Fine Pixel Generation verteidigen.

Aries
Die neue Aries-Serie von Absen ist das erste Produkt im NPP-Bereich, das speziell für die wachsende Nachfrage nach LEDs mit einem feinen Pixelabstand von unter 2 mm für den Vermiet- und Touringmarkt entwickelt wurde, darunter Automobilausstellungen, Highend-Videokonferenzen und Liveübertragungen. Das neue Modell AX1.5 unterstützt HDR 10 und ermöglicht somit auch einen größeren Farbbereich. Dabei ist es ebenfalls dank seines Ecken- und Installationsschutzes besonders robust für den schnellen Aufbau.

Mit den neuesten IMD (Integrated Matrix Device)- und CC (Common Cathode)-Technologien verfügt die neue Aries-Serie (mit dem 1,5 mm Pixelabstand AX1.5) über die dreifache Stabilität traditioneller LED-Bildschirme und verbraucht dabei 20% weniger Energie. Insbesondere die CC-Technologie bietet ein erhöhtes Kontrastverhältnis und mehr Helligkeit und trägt zur Verringerung der Wärmeabgabe bei, was die Lebensdauer erhöht. Die IMD-Technologie sorgt bei der Aries-Serie für höheren Lampenschutz als die herkömmliche SMD-Technologie und vereinfacht die Instandhaltung.

Polaris
Neben der Aries-Serie präsentiert Absen auf der Prolight+Sound auch die Vorzüge seiner Polaris-Serie. Das Produkt, das vor kurzem die Auszeichnung Beste Technologie für Unterhaltungs- und Liveveranstaltungen bei den InAVation Awards 2019 erhielt und zu den Finalisten der Kategorie Technologie bei der AV-Auszeichnung 2018 zählte, wurde bei der ISE 2018 erstmals vorgestellt und ist vollgepackt mit den neuesten Innovationen, um die physikalischen und optischen Ansprüche von Live-Events und der Unterhaltungsbranche zu erfüllen.

Absen Polaris bietet ultrahohe Helligkeits- und Kontrastwerte, gleichzeitig aber auch einen ultraweiten Sichtwinkel, überlegene Farbwerte und HDR (High Dynamic Range) für eine brillante Bildqualität. Mechanische Verbesserungen wie Auto-Lock-, Auto-Eject- und Fast-Switch-Kurvenverriegelungssysteme vereinfachen und beschleunigen den Installations- und Bedienprozess, während technologische Fortschritte wie die HBB (High Brightness Black)-CC-Technologie den Endanwendern eine überzeugende Qualität bieten.

Polaris wurde gezielt entwickelt, um die Ansprüche auf dem Vermietungsmarkt bei Live-Events zu erfüllen, und hat sich schnell als Produkt der Wahl für die meisten prominenten Eventtechnikvermieter entpuppt. Die neue Serie umfasst 10 Modelle mit einem Pixelabstand von 2,5 bis 6,9 mm für sämtliche Anforderungen der Eventtechnikvermietung. Die Serie eignet sich für Bühnen im Indoor- und Outdoor-Bereich.
Alex Couzins, Absen’s europäischer Marken- und Marketingleiter, dazu: „Absen hat viel Zeit, Energie und Geld in die Entwicklung der Produktreihe Polaris investiert, die bei unseren Vermietungskunden sehr gut ankommt. Bislang wurden weltweit über 10.000 m² Polaris LEDs produziert. Die Auszeichnung ist eine Anerkennung unserer harten Arbeit, und wir freuen uns bereits, im Verlauf des Jahres 2019 weitere Partner willkommen zu heißen.“

Eine Reihe von weiteren mobilen Lösungen aus dem Hause Absen, darunter die Altair AT5 Pro- und JP-Serie, werden ebenfalls präsentiert.

Partnerschaften
Um diesem außerordentlichen Wachstum in der Eventtechnikvermietung Rechnung zu tragen, pflegt Absen starke Beziehungen zu einer Reihe von führenden Anbietern, die das Vertrauen der größten Künstler, Marken und Veranstaltungen weltweit genießen.

Auf dem Frankfurter Messestand wird das Unternehmen die neuen PIXERA-Media-Server von AV Stumpfl nutzen, um den Inhalt auf den Displays wiederzugeben, und mit Green Hippo / Notch an einer interaktiven, 15m² großen Videowand zusammenarbeiten.

Zusätzlich zu Prolight + Sound arbeitet Absen weiterhin mit vielen führenden europäischen Eventtechnikvermietern wie Gahrens + Battermann, Vision Tools, PSCo und Publitec zusammen. Ein Expertenteam von Absen wird Besucher zu verschiedenen Anwendungsfällen beraten und das breite Produktportfolio des Unternehmens im Rahmen individueller Vorführungen präsentieren.

Für persönliche Rundgänge/Vorführungen oder ein Treffen mit einem unserer Produktspezialisten setzen Sie sich bitte mit einem Absen Account Manager in Verbindung oder schreiben Sie an europe@absen.com.

Alle Produkte sind derzeit auf dem europäischen Markt erhältlich und sofort versandfertig.

www.absen-europe.com