Absen mit Rental- und 4K-Panels auf Prolight + Sound

Auch während der „Beer Time“ heute ab 17.30 Uhr können sich Besucher der Prolight + Sound am Messestand von Absen einen Eindruck der neuen Produkte verschaffen.

Die Absen GmbH heißt Messebesucher auf ihrem bisher größten Stand für die Prolight + Sound willkommen. Der LED-Hersteller will damit nach eigenen Angaben seine langfristigen Pläne innerhalb des europäischen Marktes unterstreichen.

Einer der Schwerpunkte des Unternehmens ist die A-Serie, in diesem Fall repräsentiert durch die Modelle A1.6 und A2 Pro. Das A2 Pro ist ein neues Indoor-LED-Produkt für den Rental-Markt, A1.6 soll mit seinen 1,6-Millimeter-Pixelpitch und den Black-SMD-LEDs überzeugen. Im Inneren des A1.6-Modells verbirgt sich die A3C-Kalibrierungstechnik der dritten Generation.

Das X5 ist ebenfalls am Absen-Stand zu sehen. Es wird nach Angaben von Absen sowohl für Indoor- als auch Outdoor-Einsätze verwendet. Heute um 17.30 Uhr richtet Absen darüber hinaus zum dritten und – für dieses Jahr – letzten Mal am Messestand ein Get-together aus. Das Unternehmen nennt es „Beer Time“.

www.absen.com