30 Jahre Rock Shop in Karlsruhe – Movecat als Partner gratuliert

Seit dem 1. April 1982 gibt es den Rock Shop in Karlsruhe. Und noch drei Jahre länger gibt es Dienstleistungen in der Veranstaltungstechnik durch die heutige Abteilung Crystal Sound. Ein seltenes Jubiläum - noch, denn die Anbieter dieser Branche kommen langsam in die Jahre. Wer erinnert sich an 1982? Italien wurde Fußball-Weltmeister, Kohl löste als Kanzler Schmidt ab, Nicole gewann den ESC, der damals noch anders hieß, mit einem "bisschen Frieden", Abba löste sich auf, Michael Jackson veröffentlichte "Thriller" ...

Seit dem 1. April 1982 gibt es den Rock Shop in Karlsruhe. Und noch drei Jahre länger gibt es Dienstleistungen in der Veranstaltungstechnik durch die heutige Abteilung Crystal Sound. Ein seltenes Jubiläum - noch, denn die Anbieter dieser Branche kommen langsam in die Jahre. Wer erinnert sich an 1982? Italien wurde Fußball-Weltmeister, Kohl löste als Kanzler Schmidt ab, Nicole gewann den ESC, der damals noch anders hieß, mit einem "bisschen Frieden", Abba löste sich auf, Michael Jackson veröffentlichte "Thriller". Wissen Sie noch, was Sie damals gemacht haben? Crystal Sound lieferte damals bereits den Produktionsservice, PA, Lichtdesign und -equipment für die legendären Rockpaläste auf der Loreley und in der Grugahalle Essen und arbeitete in dieser Zeit mit namhaften Bands wie Peter Gabriel, The Who, Eurythmics, Joe Jackson, Police, REM, Steve Miller, Grateful Dead, Jackson Browne und Thin Lizzy zusammen - um nur einige zu nennen. Der Rockshop lieferte dazu Instrumente und die Backline und ist heute einer der führenden Anbieter in diesem Segment - europaweit. Musikalien- Ladengeschäft, Festinstallationen und andere wichtige Dienstleistungen mehr kamen dazu, beispielsweise Seminare für Kunden und Anwender. Parallel begleiteten Umzüge, Um- und Neubauten die geschäftliche Entwicklung. Und "Specials" wie das Angebot an Bands, ihre Rehearsals beim Rock Shop in Karlsruhe durchzuführen. Möglich wurde das 2008 mit weiteren Anbauten an die mittlerweile drei Gebäude. Gibt es ein Erfolgsrezept für diese kontinuierliche Entwicklung über 30 Jahre? Gerd Gruß vom Rock Shop hat das so formuliert: "Wir wollen immer die perfekte Lösung für den Kunden zu einem akzeptablen Preis finden, um ihn, auch aufgrund der fundierten Beratung, immer wieder bei uns begrüßen zu können." Klar, dass zu diesen "perfekten Lösungen" auch das richtige Equipment gehört - wie die kinetischen Lösungen für Bühnen und Studios von Movecat, die schon seit Jahren fester Bestandteil im Portfolio sind.

Wir gratulieren dem Rock Shop zum Jubiläum, freuen uns darüber, dass wir mit unserem Equipment einen Teil zum Erfolg beigetragen haben und freuen uns auf viele weitere gemeinsame Jahre.


Movecat by Rock Shop – Andre Ballweg im Gespräch

Warum war eine Erweiterung einer Licht- und Riggingabteilung nötig?
Wir wollten die Rigging- und Lichtaufträge mit eigenem Material abwickeln, der Neubau schaffte dafür die räumlichen Voraussetzungen.
Warum fiel die Auswahl der Komponenten auf Movecat?
Die Marktakzeptanz ist bei Movecat sehr groß, nicht nur weil die Qualität und Verarbeitung sehr hochwertig ist, sondern man auch immer ein offenes Ohr im Hause Movecat hat, was den Support betrifft.
Für uns als Veranstaltungstechnikdienstleister ist es sehr wichtig nicht nur unsere eigenen Veranstaltungen mit sehr guten Produkten zu versorgen, sondern auch im Dry Hire Bereich mit anderen Firmen zusammen zu arbeiten. Da die Verfügbarkeit von Movecatprodukten im deutschen Raum sehr gut ist, war dies ein weiterer wesentlicher Grund, Movecat ins Haus zu holen.
Wie sieht die Zukunft bei Rock Shop mit Movecat aus?
Crystal Sound versucht schon immer auf dem neusten Stand der Technik zu sein, sei es beim PA-System, Mischpulten oder auch im Movinglight Bereich. Somit ist auch klar, dass man im Bereich Rigging am Ball bleiben muss und da führt kein Weg am SIL-3 System von Movecat vorbei.
Was hat denn am meisten am Movecat SIL 3 System überzeugt?
Mich hat am meisten die Handhabung dieses Systems überzeugt. Ich finde es immer wichtig, dass ein System logisch aufgebaut ist und sich Programmierschritte selbst erklären und man intuitiv und damit schnell arbeiten kann. Das hilft dann natürlich in der Umsetzung beim Kunden.
Alles in allem hat die Movecat Expert-T eine hochwertige Verarbeitung und auch daher macht es einfach Spaß damit zu arbeiten.

www.movecat.de

Quelle: Think Abele GmbH + Co. KG